Allgemein

Chorlager 2.0

Die Chorespondenten zurück in Großkayna! Schön war’s mit euch, das kann man nicht anders sagen.
Dieses Mal brauchte sich die Großfamilie in Großkayna gar nicht mehr groß einzuleben (großartig^^) !!
Um das Balkonzimmer wurde kurz gefeilscht und das Menü fürs Wochenende musste noch abgestimmt werden, aber dann…alles beim Alten:

Singen, tanzen, choreografieren, kochen, Kartoffeln anbrennen lassen (2x), Verdauungsspaziergänge, AcroYoga und abendliche Zwiegespräche mit der freundlichen Dame vom Dorfspäti.

Am Freitag wurde abends beim Zettelspiel noch gewetteifert: Gigabyte und Marokko wurden schließlich mit nur einem Geräusch erklärt.
Samstag wurde die Kirche dann schon zur Großraumdisco umfunktioniert und der Elefantenfunk dröhnte durch die Straßen von Großkayna. Im Nebenzimmer wurden still und heimlich Heldentaten vollbracht – Chorfotograf Daniel schraubte in der Küche unter Strapazen die durch Reis verstopfte Spüle auseinander.

Und so waren am Sonntag alle guter Dinge und sich einig: Die Zeit ist wieder viel zu schnell verstrichen! Deshalb steht heute schon fest: Wir kommen wieder!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s