Allgemein

Im Weihnachtsfieber

Noch 12 Tage bis zur Bescherung und die Chorespondenten hüpfen von einer Weihnachtsfeier zur nächsten. Frohgemut singen wir nicht nur der Germanistik und der Medienwissenschaft sondern auch unseren Lieben und Liebsten ein Ständchen. Und während anfänglich der ein oder andere sein Notenblatt noch fest umklammert hält, tönt es zuletzt ganz frank und frei von der… Weiterlesen Im Weihnachtsfieber

Allgemein

Covered in Glitter and Gold

Die Nerven flattern ein wenig und die Spannung steigt: Zum ersten Mal singen die Chorespondenten in einem Nachtclub - im Charles Bronson zum Tanz um die Waffel. Aber als sich 22.15 Uhr alle Chorespondenten nebst musikalischem Support versammelt haben, sind nur strahlende Gesichter zu sehen, auf denen genügend Party-Glitzer für eine ganze Einhornfamilie verteilt ist.… Weiterlesen Covered in Glitter and Gold

Allgemein

Die Zukunft wird Groß(kayna)

Zum vierten und vielleicht letzten Mal betraten wir am Wochenende nun die heiligen Hallen von Großkayna. Hanna und Theresa hatten morgens bei der Schlüsselübergabe schon die Heizungen hochgedreht und so konnten wir beim Willkommens-Warm-Up mit Anne und Maike alle Hüllen fallen lassen, um stattdessen in etwas buntere Gewänder zu schlüpfen. Dabei hielt mit Toms Outfit… Weiterlesen Die Zukunft wird Groß(kayna)

Allgemein

Lass die Hoffnungsmaschine laufen!

Es ist ein grauer Septembertag, der offizielle Herbstbeginn liegt 7 Tage zurück und unsere letzte offizielle Probe fast 3 Monate... ...nun steht das neue Semester unmittelbar bevor und wir haben mit all denen, die sich nicht noch in fernen Landen herumtreiben schon mal etwas Kleines, Feines auf den Weg gebracht: Die Hoffnungsmaschine von Erdmöbel und… Weiterlesen Lass die Hoffnungsmaschine laufen!

Allgemein

Euphorie und Abschiedstränen

Mit Trompeten und Posaunen verabschiedeten wir uns in die große Sommerpause: Beim Abschlusskonzert in Johannas Hinterhof konnten wir noch einmal alle Lieblingslieder zum Besten geben und nicht nur unser Hof-Publikum, sondern auch ein paar Nachbarn in Stimmung bringen: WHY DON'T YOU COME ON OVER? Danach wurde der Grill entfacht und das Buffet gestürmt: WHEN HUNGER… Weiterlesen Euphorie und Abschiedstränen

Allgemein

Die Chorespondenten im Festivalfeeling

Schon zum zweiten Mal konnten wir unser Sommerrepertoire nun zur Fête de la Musique einem zahlreichen und gut-gelaunten Publikum präsentieren. Auch die ein oder andere Unstimmigkeit mit unseren Vertretungsinstrumentalisten konnte uns nicht aus der Ruhe bringen und die Stimmung trüben, die Dank Festivaloutfit, Glitzer-Makeup und Lieblingsliederprogramm auch das Publikum ergriff und bei den Klassikern sogar… Weiterlesen Die Chorespondenten im Festivalfeeling

Allgemein

Frühstücks-Rap und Gute-Nacht-Gesang

Schön wars jewesen... TAG 1 Noch nicht einmal in Wettin angekommen, stellten wir uns schon zu Beginn unserer Chorfahrt, der ersten großen Herausforderung: 3 Gitarren und ein Auto! (Nicht zu vergessen: E-Piano, Boxen, Rucksäcke, Getränkespender +3 Personen wollten auch noch mitfahren) Uiuiui - langsam kommen also die Starallüren auch schon bei den Chorespondenten zutage =D… Weiterlesen Frühstücks-Rap und Gute-Nacht-Gesang